Selbsthypnose Einsatzmöglichkeiten

Wenn Du eine hilfreiche Hand brauchst, so suche sie am Ende deines eigenen Armes!

Stress - Lassen Sie sich durch mich zu einem starken Ich führen. Praxis für Hypnose, Coaching und mentales Training, Anke PenningSchön, wenn wir eine Lösung immer bei uns haben. Übertragen heisst das, wenn Sie gelernt haben, sich in Selbsthypnose zu versetzen, gibt es vielfältige Möglichkeiten, eigenständig erfolgreich damit zu arbeiten. Anstelle Ihrer hilfreichen Hand nehmen Sie Ihr Unterbewusstsein, welches Ihnen auch gerne hilfreich zur Seite steht, und so können Sie z.B. Ihre Ressourcen besser nutzen, neue Fähigkeiten entdecken, Sie können lernen abzuschalten und zu entspannen, Kraft zu tanken, sich zu regenerieren…
Dabei sind Sie unabhängig von anderen Personen und können ganz autark an Ihren Problemen arbeiten.

 

Gehen Sie auf direktem Weg zu Ihrem Ziel.

Wenn Sie regelmäßig üben, Ihr Ziel konkret formulieren und dieses Ziel für sich dringlich machen, sind Ihnen Erfolge sicher. Ihr Unterbewusstsein wird Ihnen viel Arbeit abnehmen und für Sie Mittel und Wege finden, Sie auf möglichst direktem Weg zu Ihrem Ziel zu bringen.

Achten Sie bei der Zielformulierung darauf, so nahe wie möglich bei der Wahrheit zu bleiben. Wenn Sie sich sagen, „Ich bin Donald Duck und habe den Keller voller Geld“, wird das nicht funktionieren. Sagen Sie sich jedoch, „Mit jedem Tag wächst meine Freude daran, mich immer mehr für mein Geschäft einzusetzen. Ich arbeite mit Freude und Effizienz, so lange, bis ich mein Ziel… erreicht habe“, dann ist das nicht nur realistisch sondern macht auch Spaß – und führt zum Erfolg.

 

Mögliche Einsatzgebiete sind:

Selbsthypnose EinsatzmöglichkeitenStressbewältigung, Prüfungsangst überwinden, Schmerzkontrolle, Selbstvertrauen stärken, eigene Bedürfnisse erkennen, loslassen von Situationen und Menschen, Selbstheilungskräfte entfalten, seinen inneren Helfer suchen und finden, ruhig ein- und durchschlafen, das Immunsystem stärken…

Anleitung zur Selbsthypnose |weiterlesen
Mit Selbsthypnose einen Kurzurlaub einschieben | weiterlesen
Selbsthypnose erlernen| weiterlesen

Ein ausgezeichnetes Buch zum Thema Selbsthypnose ist „Selbsthypnose, Ein Handbuch zur Selbsttherapie“ von Brian M. ALman und Peter T. Lambrou, Carl Auer Verlag, zu bestellen z.B. hier: Thalia.de

Weiterlesen zum Thema Schwangerschaft und Hypnobirthing:

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *