Burnout und Hypnose: Hilfe zur Selbsthilfe

Das Burn-Out-Syndrom, oder kurz Burnout ist ein subjektiv wahrgenommenes Auseinanderklaffen der individuellen Fähigkeiten zur Bewältigung der Anforderungen beziehungsweise Belastungen des täglichen Lebens. An genau diesem Punkt setzen wir mit der Hypnotherapie an. Basierend auf der Technik der Selbsthypnose zeige ich Ihnen Wege Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren.   Burnout stellt einen oft vor ein Problem mit der Lebensbewältigung. Ein Zustand ausgesprochener emotionaler Erschöpfung und reduzierter Leistungsfähigkeit. Der Endzustand einer Gedankenspirale, welche unter anderen über frustrierende Erlebnisse zuerst zu Desillusionierung und Apathie führt, sich aber auch zu psychosomatischen Erkrankungen, Depression oder anderen Störungen entwickeln kann....

Dem Stress sinnvoll begegnen

Wenn Menschen etwas als bedrohlich bewerten, dann reagiert der Körper durch feste Verhaltensmuster darauf. Durch die Evolution haben wir gelernt uns zum Kampf bereit zu machen, die Flucht zu ergreifen oder zu Verharren, bis die Gefahr vorüber ist. Adrenalin wird ausgeschüttet, Muskeln und Gehirn werden aktiviert, Blutdruck, Puls und Herzfrequenz steigen. Diese Stressreaktion hilft uns seit jeher, mit den auf uns zukommenden Gefahren klarzukommen. Schwierig wird es, wenn eine Situation dauerhaft als gefährlich bewertet wird, und es zu einer chronischen Stressreaktion kommt.   Chronischer Stress macht krank. Eine chronischen Stressbelastung kann uns regelrecht krank machen, es kommt zu einer körperlichen und seelischen Erschöpfung. Die Folge ist das Burnout...